nothing loading cuckoockock

Jennifer – Sehnsucht nach was Besseres

Ausführender Produzent

Nominierungen:
Oktober 2018 – Dt. Comedypreis 2018

Dengler – Die schützende Hand

Produzent

Nominierungen und Festivalteilnahmen:
Oktober 2017 – Filmfest Hamburg (Nom. Hamburger Produzentenpreis, Bester Fernsehfilm)

Dengler – Die letzte Flucht

Produzent

Nominierungen und Festivalteilnahmen:

2016 – Hamburger Krimipreis
2015 – Fernsehpreis der Deutschen Akademie für Fernsehen (DAFF)
2015 – kaltblütig Krimifestival, Esslingen
2015 – Deutsches FernsehKrimi-Festival, Wiesbaden

Der ganz grosse Traum

Produzent

April 2013 – Remi Special Jury Award Theatrical Feature Production 2013, 46th Worldfest Houston, USA
Februar 2013 – Beste Regie & Publikumspreis 3rd Int. Football Film Festival in Yokohama, Japan
September 2012 – Bester Film & Daniel Brühl Bester männlicher Hauptdarsteller – 13. International Filmfestival Pjönjang, Nordkorea
September 2012 – Bester Film – 30th Festival International de Cinema Jeunesse de Rimouski, Quebec, Canada
Mai 2012 – Nominierungen für Theo Trebs und Adrian Moore als Beste Darsteller internationaler Spielfilm, 33rd Young Artists Awards, Studio City, Kalifornien, USA
April 2012 – zwei lobende Erwähnungen der Fachjury (Le prix de la ville de Saint-Quentin) und der Jugendjury  (Le Grand Prix) – 30. International Film Festival Ciné-Jeune de l’Aisne, Frankreich
Oktober 2011 – Publikumspreis Generation Rio de Janeiro, Brasilien
November 2011 – Nominierung zum Video Champion 2011
November 2011 – Gewinner des Kinderkinofests Düsseldorf
April 2011 – 3 Nominierungen zum Deutschen Filmpreis: Bester Film, Beste Kamera (Martin Langer) und Bestes Kostümbild (Monika Jacobs)
April 2011 – Bunte New Faces Award für den 16-jährigen Theo Trebs alias Felix Hartung

Weitere Festivalteilnahmen und Vorstellungen:
September 2014 – Goethe-Insitut Iasi, Rumänien
September 2014 – Goethe-Institut Blagoweschtschensk, Russland
September 2014 – Addis Adeba, Aware, Äthiopien
September 2014 – German Film Festival, New Zealand (Auckland, Wellington, Dunedin)
Juli 2014 – Goethe-Insitut Yogyakarta, Java, Indonesien
Juli 2014 – Goethe-Institut Hongkong
Juli 2014 – 19th European Film Festival, Pune, Indien
Juli 2014 – Goethe Institut Hyderabad, Indien
Juli 2014 – German Movie Nights, Calgary, Canada
Juni 2014 – Goethe-Insistut Bankok, Thailand
Juni 2014 – Goethe-Insistut Pardubice, Tschechien
Juni 2014 – Goethe Institut Windhoek, Namibia
Juni 2014 – German Movies, Kuala Lumpur, Malaysia
Juni 2014 – Goethe-Institut Krakau, Polen
Mai 2014 – 19th European Film Festival (Eröffnungsfilm), Mumbai, Indien
April 2014 – Goethe-Institut Los Angeles, USA
März 2014 – Goethe-Institut Kigali, Ruanda
März 2014 – Goehte-Institut Izmir, Türkei
März 2014 – 19th European Film Festival, Bangalore und Delhi, Indien
November 2013 – Arts & Culture Ottawa, Canada
November 2013 – Tage des deutschsprachigen Films, Nikosia, Zypern
November 2013 – Goethe-Institut Lissabon, Portugal
Oktober 2013 – German American San Diego Foundation, USA
Oktober 2013 – Goethe-Kino: Deutsches Kulturforum Debrecen, Ungarn
Juni 2013 – Best Of, Goethe-Institut Los Angeles, USA
Juni 2013 – German Cinema Film Festival, Indonesien (Jakarta, Bandung, Yogyakarta, Balikpapan, Makassar, Palu)
Mai 2013 – 17th European Film Festival in Port of Spain, (Trinidad) & Tobago
April 2013 – 46th Int. Film Festival WorldFest-Houston, USA
April 2013 – La Lucarne Premier Festival des Films de Football en France, Paris
November 2012 – European Union Film Festival in Beijing, Tianjin, Chengdu und Shenzhen, China
November 2012 – European Cinema in Bolivia, La Paz, Bolivien
November 2012 – Coca-Cola Cinemagic International Film and Television Festival for Young People 2012, Belfast, Nordirland
September/Oktober 2012 – 17th Berlin & Beyond Festival San Francisco, USA
September/Oktober 2012 – 3rd German Film Festival, Vietnam
Oktober 2012 – German Film Festival, Portland, USA
Oktober 2012 – European Film Festival, Baku, Aserbaidschan
August 2012 – 8th Santiago International Film Festival, Chile
Mai 2012 – Goldener Spatz, Gera und Erfurt
April 2012 – Audi Festival of German Films in Melbourne, Australien
Februar 2012 – 10th International Debut Film Festival of Cinematography „Spirit of Fire“ in Khanti-Mansiisk, Russland
Februar 2012 – Glasgow Youth Festival, Schottland
Dezember 2011 – International Young Audience Film Festival Ale Kino! in Poznan, Polen
Dezember 2011 – Goethe Institut Boston, USA
Dezember 2011 – Kinderkinofest Bülligen, Belgien
November 2011 – 10. Festival des Deutschen Films in Moskau, St. Petersburg und Nowosibirsk, Russland
November 2011 – American Film Market (AFM) in Santa Monica, USA
November 2011 – German Film Festival Singapore
Oktober 2011 – Goethe Institut Hong Kong
August 2011 – World Competition Montréal, Kanada
Mai 2011 – Market Screenings in Cannes

 


kollektiv22 – Hamburg gesehen von Özgür Yildirim

Produzent & Konzept

Mai 2014 – Fish Festival Rostock „Sehsterne“, 17.5. um 18 Uhr auf der Bühne 602, Stadthafengebäude 602


Koyamas Menü – zu Gast bei Japans Spitzenkoch

Produzent

November 2009 – Premier Doc, Le Mans, Frankreich


Der Todestunnel – nur die Wahrheit zählt

Junior Producer

Juni 2006 – Television Festival Shanghai, 3 Nominierungen: bestes TV-Movie, beste Regie (Dominique-Othenin Girard) und beste Hauptrolle (Aglaia Szyszkowitz)


Alim Market

Produzent

Juli 2005 – Honorable Mention: Adobe Design Achievement Awards 2005 – Time-based Media (Jenny Harbauer, Thea Harksen, Henning Tietz)
Juni 2005 – HDF-Sonderpreis und Nominierung  FFA Short Tiger 2005, Int. Filmfest München Mai 2005 – 2. Preis Athens International Film and Video Festival, Ohio, USA Mai 2005 – Silver Award (Comedy) des WorldMediaFestivals, Hamburg Oktober 2004 – Hauptpreis des Int. Festivals B16, Brünn, Tschechien Oktober 2004 – 1. Preis „TV-Design“ des Int. Nachwuchspreises TV- und Filmspots kurzundschön2004, Köln September 2004 – Nominierung für den Studio Hamburg Nachwuchspreis August 2004 – Nominierung für den First Steps Award


Weitere Festivalteilnahmen und Vorstellungen

September 2010 – Kunstgriff-Rolle des Norddeutschen Kurzfilmfests, Heide/Schleswig-Holstein
Mai 2008 – Interkultur Tage Österreich
August 2007 – Shorts at Moonlight in Frankfurt a.M.
April 2007 – MIT European Short Film Festival Boston, MA, USA
November 2006 – Filmtage Österreich, Salzburg
September 2006 – Deutsch-Türkisches Fest „Kültür/Kultur“ im Altonaer Museum, Hamburg
August 2006 – am 27.8. auf der KUNSTGRIFF-Rolle in Heide, Schleswig-Holstein
Mai 2006 – Designfusion 06, Filmfestival FH Trier
April 2006 – Flicks Int. Festival Saskatoon, Canada
Februar 2006 – Manchester Int. Filmfestival, England
Februar 2006 – Shorts at Moonlight Winter Edition, Frankfurt
Nov. 2005 – März 2006 – Kinotour des Bundesverbands Kommunale Filmarbeit (BKF), Cottbus, Lübeck, Oldenburg, Wiesbaden, Freiburg, Weimar, Darmstadt und im CinéMayence
Aug.- Nov 2005 – Kinotour, Hauptverband der Dt. Filmtheater in Berlin, Frankfurt a.M., Tübingen, Rosenheim und München
November 2005 – DaKino Int. Festival Bucharest
Oktober 2005 – Filmfestival i.R. der Jugendmedientage 2005, Hamburg
September 2005 – 1. Lüchow Open Shorts Film Festival
September 2005 – JugendMedienTage 2005, Hamburg
September 2005 – Carroussel Int. du Film de Rimouski, Quebec, Canada
Aug.- Nov. 2005 – Kino-Tour, Hauptverband der Dt. Filmtheater
August 2005 – ‚Shorts at Moonlight’ Film Festival, in Burgen & Schlössern um Frankfurt a.M.
Juni 2005 – 6. Deutsch-Französisches Kurzfilm Rendezvous, Strasbourg, Frankreich
Juni 2005 – Filmstadt Hamburg, VHS-Seminar von Frank Keil-Behrens
Juni 2005 – Filmschulpräsentation in Emden
Juni 2005 – Golden Knight International Film Festival, Moskau
Juni 2005 – Festroia International Filmfestival, Sétuba, Portugal
Juni 2005 – Int. Filmfest Emden
Mai 2005 – Filmfestival der Filmakademie Wien
Mai 2005 – Shooting Europe, Karlsruhe
Mai 2005 – 11. Thalmässinger Kurzfilmtage
Mai 2005 – Jugend kulturell, HypoVB, CinemaxX Hamburg
Mai 2005 – Lange Nacht der Museen Hamburg
April 2005 – Türkische Filmwoche Berlin
April 2005 – Europ. Filmschul Festival Illumenation Helsinki, Finnland
März 2005 – Landshuter Kurzfilmfestival
Dezember 2004 – FilmZ 2004, Mainz
Oktober 2004 – FIDEC, Int. Festival for Cinema Schools, Huy, Belgien
Oktober 2004 – Int. VGIK Student Festival, Moskau
Oktober 2004 – b.film Festival Berlin
September 2004 – Auswahlsichtung Deutscher Kurzfilmpreis 2004
Juni 2004 – „Uni on screen“, Cinemaxx, Hamburg


Himmelfahrt (One Way Ticket – Aller Simple)

Produzent

Preise

Februar 2006 – Oscar Collection DVD
April 2005 – RAI-SAT- Preis, Rom
Januar 2005 – German Short Films Catalogue 2005, Bundesverband deutscher Kurzfilm
November 2004 – Regiepreis, Int. Kino Festival Ourense, Spanien
Oktober 2004 – Prize of Universal Production Partner, Pisek, Tschechien
September 2004 – 1. Preis Int. Wettbewerb, Unimovie Pescara, Italien
August 2004 – Lobende Erwähnung, Alpinale Vorarlberg
Juli 2004 – Special Mention, Montecatini Film Festival, Italien
Juni 2004 – Hanse Short 2004 Publikumspreis, Int. Kurzfilmfestival Hamburg
Mai 2004 – Welttournee „Next Generation 2004“ (Start am 16.5.04 in Cannes)
April 2004 – Publikumspreis Golden Lion, Taipei, Taiwan
März 2004 – 2. Publikumspreis in Landshut
November 2003 – ProSieben Nachwuchspreis,
Int. Festival der Filmhochschulen München
November 2003 – International Film Festival ETIUDA Krakau, Polen
Spezialpreis für das beste europäische Filmschulprogramm
November 2003 – FFA Kurzfilmpreis und Melitta-Spezialpreis, Kinofest Lünen
Oktober 2003 – Lobende Erwähnung (Rotary & Lions Club) und Preis für das humorvollste Drehbuch,
Int. Filmschulfestival FIDEC, Huy Belgien
September 2003 – 2. Preis für Titel/Opening – „Kurz und Schön“ WDR/Kunsthochschule für Medien Köln

Weitere Festivalteilnahmen und Vorstellungen

Februar 2009 – Dating@Cinema in der UCI Kinowelt Colosseum
Oktober 2008 – Dating@Cinema UCI Kinowelt, Düsseldorf
Oktober 2008 – Dating@Cinema UCI Mundsburg, Hamburg
Dezember 2007 – Dating@Cinema UCI Mundsburg, Hamburg
Oktober 2007 – Max! Festival des Deutschen Films, Hongkong
August 2007 – Shorts at Moonlight in Hofheim
Juli 2007 – Short Shorts Int. Film Festival Tokio, Japan
Mai 2007 – Next Generation 10th Anniversary Selection DVD (1998-2007), published by German Films
August 2006 – Silhouette Short Film Festival, „Kinodrom special evening“ im „Parc des Buttes Chaumont“, Paris
August 2006 – Tour durch Brasilen auf der Rolle „Curta Alemanha“ der brasilianisch-deutschen Kulturorganisation Polemika
Mai 2006 – Designfusion 06, Filmfestival FH Trier
bis Dezember 2005 – Europ. Reelport-Projekt „Kino on demand“
September 2005 – Lüchow Open Shorts Film Festival, Lüchow Dannenberg
November 2005 – Ljubljana Int. Filmfestival, Slowenien
August 2005 -Kunstgriff Rolle – Dithmarscher Kurzfilmfest, Heide Holstein
August 2005 – Landshuter Kurzfilmfestival i.R. Moosburger Filmnächte
Juni 2005 – Filmschulpräsentation in Emden
Juni 2005 – Halbbilder – Preisträger Kinotour durch Sachsen-Anhalt
Juni 2005 – Int. Filmfest Emden
Juni 2005 – Oscar-Nacht in Hamburg mit Regisseur/in und Oscargewinnern Ulrike Grote und Florian Baxmeyer
Mai 2005 – Jugend kulturell, HypoVB, CinemaxX Hamburg
Januar 2005 – 23rd Fajr Int. Film Festival, Iran
Januar 2005 – Int. Kurzfilmfestival Clermont-Ferrand, Frankreich –
anschließend auf der Berlinale
November 2004 – Europ. Kurzfilmfestival S.Y.C.A. Bukarest, Rumänien
November 2004 – „German Films go North!“ (German Films):
Oslo, Stockholm, Kopenhagen und Helsinki
November 2004 – L’Alternativa Indep. Film Festival, Barcelona, Spanien
November 2004 – Int. Kurzfilmfestival Ourense, Spanien
Oktober 2004 – Mediaschool Student Film Festival 2004, Lodz, Polen
Oktober 2004 – MAX! Festival des deutschsprachigen Films, Hong Kong
Oktober 2004 – Int. Student Film Festival ACKO Bratislava, Slovakei
Oktober 2004 – Kyoto Indep. Student Film Festival CINECC, Japan
Oktober 2004 – Kyoto Indep. Student Film Festival KISFVF, Japan
Oktober 2004 – Int. Student Film Festival Pisek, Tschechien
Otober 2004 – Int. Student Film Festival Buenos Aires, Argentinien
September 2004 – Carmona Film Festival, Sevilla, Spanien
September 2004 – Int. Short Film Festival Drama, Griechenland
September 2004 – Halbbilder Film Festival Magdeburg
September 2004 – Filmfest Leipzig
September 2004 – Int. Kurzfilmfest Tinklai, Litauen
September 2004 – MECAL 2004, Int. KFF Barcelona, Spanien
August 2004 – Open Air Film Fest Weiterstadt
August 2004 – Shorts at Moonlight, Hofheim
Juli 2004 – Kurzfilmnacht TU Illmenau
Juli 2004 – Zeise Kinos Open Air im Rathaus Altona, Hamburg
Juni 2004 – Paris Short Film Festival „Court 18“, Frankreich
Juni 2004 – Huesca Int. Filmfestival, Spanien
Juni 2004 – Filmwoche Madrid (Dt. Export-Union)
Juni 2004 – Outnow Filmfestival Bremen
Juni 2004 – Int. Filmfestival Festroia, Portugal
Juni 2004 – Int. Filmfest Emden
Mai 2004 – Krakau Filmfestival, Polen
Mai 2004 – Jury-Sichtung für Short Tiger 2004
Mai 2004 – Int. Filmfestival „Golden Knight“ Moskau/Irkusk
Mai 2004 – Filmfest Schleswig-Holstein Augenweide, Kiel
Mai 2004 – Sehsüchte, Int. Studentenfestival Potsdam
April 2004 – Tschechische Kulturtage, Metropolis, Hamburg
April 2004 – Poitiers, Frankreich
April 2004 – Landshut
Januar 2004 – TV Festival FIPA, Biarritz, Frankreich
Januar 2004 – San Francisco, Berlin and Beyond
Dezember 2003 – Int. Filmfestival Camerimage Torun/Lodz, Polen
November 2003 – OFF Cinema Posen, Polen
Oktober 2003 – VGIK – Filmschoolfestival, Moskau
September 2003 – Internationales Filmfest Hamburg –
nationale Premiere
September 2003 – Sichtung zur Nominierung für den Deutschen Kurzfilmpreis
Juni 2003 – „Uni on screen“, CinemaxX, Hamburg


Kunstgriff (Tricky Fingers)

Produzent

Preise und Nominierungen

November 2004 – Publikumspreis, Int. Studenten Film- und Videofestivals in Beijing, China
April 2004 – Lobende Erwähnung Taipei, Taiwan
April 2004 – RAI SAT Preis in Rom
November 2003 – FILM Z, Mainz, Publikumspreis Kat. Kurzfilm
Welttournee „Next Generation 2003“ (Deutsche Export Union)
bis April 2004 – Festivaltour Australia by Flickerfest Int.FF, Sydney
November 2003 – Int. Filmfest Badalona, Spanien
Spezialpreis für Hauptdarstellerin Ursula Buschhorn:
beste schauspielerische Leistung (verliehen vom Theater Zorrilla)
November 2003 – International Film Festival ETIUDA Krakau, Polen
Spezialpreis für das beste europäische Filmschulprogramm
Juli 2003 – Shocking Shorts Award 2003, München
unter den 3 Finalisten
Juli 2003 – UNIMOVIE 2003 – Pescara, Italy
Bestes Schulprogramm

Weitere Festivalteilnahmen

November 2011 – FILMZ Mainz, Festival des deutschen Kinos
November 2007 – Int. College Peace Film Festival Seoul, Korea
November 2007 – Unlimited Kurzfilmfestival Köln, 1.-4.11.07
Oktober 2007 – Warschau Film Festival, 12.-21.10.07
August 2007 – Shorts at Moonlight in Frankfurt
Mai 2007 – Club Alchemia Student Film Competition Krakau
Mai 2007 – Cannes Film Festival, 10th Anniversary Screening
März 2007 – Int. Festival Henry Langlois in Poitiers, Frankreich
August 2006 – Tour durch Brasilien auf der Rolle „Curta Alemanha“ der brasilianisch-deutschen Kulturorganisation Polemika
Februar 2006 – Shorts at Moonlight Winter Edition, Frankfurt
September 2005 – Lüchow Open Shorts Film Festival, Lüchow Dannenberg
August 2005 – ‚OpenArt“ Kunst-Kurzfilmnacht, Neuwied
August 2005 -Kunstgriff Rolle – Dithmarscher Kurzfilmfest, Heide Holstein
August 2005 – Landshuter Kurzfilmfestival i.R. Moosburger Filmnächte
August 2005 – ‚OpenArt“ Kunst-Kurzfilmnacht, Neuwied
August 2005 – ‚Shorts at Moonlight’ Film Festival, in Burgen & Schlössern um Frankfurt a.M.
August 2005 – Kunstgriff-Rolle, Dithmarscher Kurzfilmfest, Heide Holstein
Juni 2005 – Great Shorts, CinemaxX Berlin
Mai 2005 – Lange Nacht der Museen
Oktober 2004 – Int. Student Film Festival Pisek, Tschechien
Oktober 2004 – Imagen Invisible / Augenstaub, Quito, Ecuador
September 2004 – Int. Kurzfilmfestival Goethe Institut Kalkutta
August 2004 – Orscheler Film Festival Sommer
August 2004 – Alpinale Vorarlberg
Juli 2004 – Cinema Summer, Int. Henri Langlois, Poitiers, Frankreich
Juli 2004 – Festival dei due Monde, Spoleto, Italien
Mai 2004 – Filmkunstfest 66 Berlin
April 2004 – Tschechische Kulturtage, Metropolis, Hamburg
April 2004 – Filmfest Dresden
April 2004 – Landshuter Kurzfilmfestival
März 2004 – Poitiers Int. Fimschools Festival, Frankreich
Januar 2004 – Bamberger Kurzfilmtage
Januar 2004 – Flickerfest Int. Shortfilmfestival, Sydney
Dezember 2003 – KUFIFE, Hochschule für Medien Stuttgart
Dezember 2003 – Noir in Festival, Rom, Italien (einziger Beitrag aus der BRD)
November 2003 – Kurzfilmnacht „GuckMalKurz“, Bad Münstereifel (Friedrich-Ebert-Stiftung)
November 2003 – Int. Festival der Filmhochschulen München
November 2003 – OFF Cinema, Posen – Polen
November 2003 – DaKINO International Film Festival, Bucharest
November 2003 – International Shortfilmfestival FIKE 2003, Evora, Portugal
November 2003 – Int. Studenten Filmfestival Mexico
November 2003 – Interfilm Berlin
Oktober 2003 – Int. FF Du Grain à Démoudré Normandie, Frankreich
Oktober 2003 – B16 – Brno Sixteen, Int. Filmfest Brünn, Tschechien
Oktober 2003 – Unabhängiges Filmfest Osnabrück
September 2003 – Kurzfilmfestival „GuckMalKurz“, Euskirchen
September 2003 – Internationales Filmfest Hamburg
September 2003 – Int. Shortfilmfestival in Drama, Greece
August 2003 – Kurzfilmfestival „Kurzedinger“, München
August 2003 – Sichtung zur Nominierung für den Deutschen Kurzfilmpreis
August 2003 – Openair Filmfest Weiterstadt
August 2003 – Festival Int. del Esculelas del Cine, Buenos Aires
August 2003 – Our Europe Film Programme, Edinburgh
Juli 2003 – Kurzfilmnacht „Short Screening“, München
Juli 2003 – OpenEyes Filmfest, Marburg
Juli 2003 – Court 18, Kurzfilmfestival Paris
Juni 2003 – „Uni on screen“, CinemaxX, Hamburg
Juni 2003 – Kurzfilmrendezvous Strassbourg / Mainz
Juni 2003 – „Message to Man“, Int. Shortfilmfestival St. Petersburg
Juni 2003 – Cinema Jove International Film Festival, Valencia
Juni 2003 – Festival des dt. Films Madrid (über Export-Union)
Mai 2003 – Golden Knight Int. Filmfestival Moskau

©2018 Raoul Reinert