nothing loading cuckoockock

DENGLER – BRENNENDE KÄLTE am Montag, 7. Oktober um 20:15 Uhr im ZDF!

Dengler – Brennende Kälte ab sofort in der Mediathek!

Dengler – Die letzte Flucht in der ZDF-Mediathek bis 7.12.2019!

Erste Filmkritiken (Stand 28.9.19):

„Ein packender Thriller, getragen von einem originellen Duo und zwei großartigen Schauspielern … Die Action ein Alleinstellungsmerkmal dieser ZDF-Reihe.“
tittelbach.tv

„Hält auch mit dem fünften Film das hohe Niveau.
Das liegt an den markanten Hauptfiguren Dengler und Olga, denen Ronald Zehrfeld und Birgit Minichmayr Format verleihen, an der spannenden Thematik – Mikrowellenwaffen – und der Unerschrockenheit…“
Blickpunkt:Film

„Auch der fünfte Fall greift wieder ein hochaktuelles politisches Thema auf und ist gewohnt packend inszeniert.“
TV Movie

„Wie immer eine Bank: Titelheld Ronald Zehrfeld … ein Faible fürs Festnageln krimineller Großkopferter.“
TV Digital

„Rick Ostermann inszeniert souverän, und auch die illustre Besetzung weiß zu zünden.“
TV Spielfilm / TV Today

„Hochspannende Hetzjagd mit Tiefgang.“
TV 14

„… eine schockierende Geschichte … bringt alles mit was ein großer Polit-Thriller braucht“
Stuttgarter Zeitung

„85%: … gelungene Unterhaltung und eine Empfehlung definitiv wert … spannend, gut gespielt, kann über seine vollen neunzig Minuten
überzeugen … Insbesondere Ronald Zehrfeld als Detektiv ist stark anzusehen und  man kann sich schon jetzt auf seine zukünftigen Fälle freuen.“
Quotenmeter

„macht Eindruck, ohne aufgesetzt zu wirken … geht unter die Haut“
FAZ

„Bildgewaltig in Szene gesetzter, packender
Politthriller … spannende Unterhaltung“
Berliner Morgenpost

„… nimmt den Zuschauer von der ersten Sekunde an ein …
Ein zeitgemäßer und spannender Krimi ohne Mätzchen.“
Neue Osnabrücker Zeitung

„Bringt alles mit was ein Politthriller braucht“
Neue Westfälische     

„… nimmt den Zuschauer von der ersten Sekunde an ein …
Ein zeitgemäßer und spannender Krimi ohne Mätzchen.“
Neue Osnabrücker Zeitung

„Dengelt sich eine kühne, packende Geschichte zurecht.“
TVdirekt nur TV                                      

„Die Glaubhaftigkeit verdankt man dabei einem vorzüglichen Cast – allen voran Ronald Zehrfeld und Birgit Minichmayr. Beide wirken in der Filmfiktion so glaubhaft, dass man meinen möchte, in einem Dokumentarfilm zu sein.“
Teleschau, Weser Kurier, Prisma

„Brisant, ultraspannend.“
Auf einen Blick

„Hochspannende Hetzjagd mit Tiefgang“
Fernsehwoche, TV Hören & Sehen

„Packende Enthüllungen“
Funkuhr, TVneu

„Hochspannung in einem brisanten neuen Fall – brisant und clever gestrickt“
Super TV

„Die Glaubhaftigkeit verdankt man dabei einem vorzüglichen Cast – allen voran Ronald Zehrfeld und Birgit Minichmayr. Beide wirken in der Filmfiktion so glaubhaft, dass man meinen möchte, in einem Dokumentarfilm zu sein.“
Teleschau, Weser Kurier, Prisma

„Ronald Zehrfeld – der deutsche Russel Crowe“.
Das macht Spaß

„Kühne, klug konzipierte Hetzjagd“
Lea

Ronald Zehrfeld (DENGLER) & Birgit Minichmayr (OLGA), Foto 2018, ZDF/Stephan

Ronald Zehrfeld (DENGLER) & Birgit Minichmayr (OLGA), Foto 2018, ZDF/Stephan Rabold

Der ZDF-Politthriller „DENGLER – Brennende Kälte“ u.a. mit den Deutschen Filmpreisträgern Ronald Zehrfeld und Birgit Minichmayr (im Bild) als Georg Dengler und Olga Illiescu unter der Regie von Rick Ostermann und vor der Kamera von Heinz Wehsling feiert am Montag, 7. Oktober um 20:15 Uhr Premiere im ZDF. Der vielfach preisgekrönte Lars Kraume schrieb das Drehbuch um geheime Mikrowellenwaffentests und internationale Waffengeschäfte frei nach dem gleichnamigen Roman von Bestsellerautor und Krimipreisträger Wolfgang Schorlau. Produzenten sind Raoul Reinert und Oliver Vogel. Die Redaktion liegt bei Elke Müller. „DENGLER – Brennende Kälte“ ist wieder eine Produktion der Bavaria Fiction in Zusammenarbeit mit der Cuckoo Clock Entertainment im Auftrag des ZDF. Ein Sendetermin 2019 steht noch nicht fest.

Es spielen weiter Jeanette Hain, Richard Sammel, Jenny Schily, Leonard Kunz, Jasna Fritzi Bauer, Sebastian Urzendowsky, Harald Schrott, Max Kupfer, Marie-Lou Sellem, Samia Chancrin, Peter Jordan, Samuel Schneider, Barnaby Metschurat u.a.

Ansprechpartnerin: Dr. Birgit-Nicole Krebs, Telefon: 030 – 2099-1096;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de
Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/pm/dengler-brennende-kaelte/


©2019 Raoul Reinert